Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
PDF/A-3 mit XML Attachments erstellen
Yellow
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2347.png


Dabei seit:
Beiträge: 832

Themenstarter:

PDF/A-3 mit XML Attachments erstellen

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

ich möchte für ein Szenario PDF/A-3 Dokumente erstellen bei denen zusätzlich XML-Datei(en) als Attachment eingebettet werden sollen. Derzeit werden die PDF's aus einem RDLC mit Hilfe der Report Engine gerendert. Ob diese dann im Anschluß mit einer Library zu PDF/A-3 konvertiert werden können, weiß ich nicht. Nun suche ich Libraries für .NET um PDF/A-3 konforme Dokumente erstellen zu können. Bisher habe ich pdflib, itext (coming soon) und die Adobe PDF Library gefunden.

Hat von Euch jemand bereits Erfahrungen damit gemacht? Kennt jemand weitere Libraries?

-yellow
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yellow am .
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Spyke
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 146

beantworten | zitieren | melden

Ich weiß nicht in wie weit du ev. auch auf kostenfplichtige 3 Componenten zurück greifen kannst/willst.

Aber ich finde im allgemeinem ComeponentOne (mit all seinen Komponenten) zum Beispiel nicht schlecht, hab dort aber ehrlich gesagt mehr im reporting Bereich zu tun, bei dem PDF eher eine untergeordnete Rolle spielte.
(Die bieten einiges für PDF an, meine für mich projekt bezogen)

Ansonsten gäbgs auch noch TXTextControl welches glaube PDF/A erstellen könnte, kenne dort allerdings nur die Version 15 von der ich nicht wirklich begeistert bin.
Kann da aber ehrlich nciht sagen ob wir da nicht einfach blos zu fiel ab verlangen.
Aber die Fehlerausgaben sind da einfach "bescheiden", muss man einfach selbst probieren, wäre jedenfalls nicht meine erste wahl.

Aufjedenfalls sollte es beide programmpakete jeweils als kostenlose testversionen zum downloaden geben.
Weshalb du dich ja mal mit rumspielen könntest.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Spyke am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers