Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Visual Studio 2010 bzw. C# 2010 noch aktuell?
Terep
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 9
Herkunft: Region Hannover

Themenstarter:

Visual Studio 2010 bzw. C# 2010 noch aktuell?

beantworten | zitieren | melden

Guten Morgen

Ich bin in C sharp eingestiegen und nenne das Microsoft Visual Studio 2010 mein Eigen. Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen, die ich gerne am Anfang geklärt hätte.

Als Hobbyprogrammierer habe ich bisher in einer anderen Programmiersprache geproggt. Mein Ziel ist es, einfache 2D-Spiele selbst zu entwickeln. Schaue ich nach Literatur für die Grundlagen, werden jetzt vermehrt Bücher zu Visual C# 2012 angeboten.

Das führt zu folgenden Fragen.
Kann ich auf dem Visual Studio 2010 auch Visual C# 2012 bearbeiten?
Wenn ja, muss im Visual Studio etwas nachinstalliert werden?

Wenn nein, sind die Unterschiede zwischen 2010 und 2012 erheblich, dass ich besser mit einer Express-2012 Version lerne?

Oder ist es sinnvoll, auf dem Visual Studio 2010 entsprechende Bücher zu nehmen um erstmal die Version 2010 zu lernen und später abzudaten.

Wie gesagt, es ist mein Hobby und ich stufe mich als einen etwas besseren Anfänger ein, keinesfalls als Profi. Nur möchte ich nicht veralterte Software lernen. Meine ersten Eindrücke im Visual Studio lassen diesen Eindruck aber keinesfalls aufkommen.

Trotzdem beschäftigt mich diese Frage. Für Statements bin ich dankbar.

Terep
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
pdelvo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3354.png


Dabei seit:
Beiträge: 1407

beantworten | zitieren | melden

Du kannst Visual Studio 2010 ohne Probleme verwenden. Projekte die in einer der beiden Versionen erstellt wurden, lassen sich sogar in der anderen öffnen. Es kann natürlich sein, dass mal ein Knopf in Visual Studio 2010 an einer anderen Stelle zu finden ist als in 2012, das sollte aber eher die Ausnahme sein. Für einen Anfänger würde allerdings auch die kostenlose Express Version von Visual Studio ausreichen (Bald kommt sogar Version 2013 heraus). Visual Studio 2010 ist aber keinesfalls veraltet.

LG pdelvo
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
gfoidl
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2894.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7540
Herkunft: Waidring

beantworten | zitieren | melden

Hallo Terep,

der "Hauptunterschied" zwischen VS 2010 und VS 2012 ist, dass mit VS 2012 auch für .net 4.5 entwickelt werden kann, während VS 2010 nur bis .net 4.0 geht.

Siehe hierzu What's New in the .NET Framework 4.5 und What's New in Visual Studio 2012.

Nach deinen erwähnten Anforderungen ist dabei vllt. async/await relevant, aber ansonsten sehe ich für dich keine nenneswerten Vorteile von VS 2012 gegenüber VS 2010.
Zitat
Nur möchte ich nicht veralterte Software lernen
Mach dir von daher keine Sorgen wenn du VS 2010 verwendest.

mfG Gü
Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Terep
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 9
Herkunft: Region Hannover

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für Eure prompten Antworten

Das hat mich schon beschäftigt.
Dann kann ich auch das Buch "Visual C# 2010 Grundlagen und Profiwissen" von Walter Doberenz, weiter beackern.

PS Freue mich, dass es ein so großes deutschsprachiges C# Forum gibt mit recht interessanten Inhalten.

Terep
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lenny
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 95

beantworten | zitieren | melden

Die Unterschiede bemerkt man, dann wenn man neben C# auch C++ programmieren will.
Erst der Compiler von VS2012 unterstütz den C++ 11 Standard.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ujr
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 1770

beantworten | zitieren | melden

Zitat von gfoidl
der "Hauptunterschied" zwischen VS 2010 und VS 2012 ist, dass mit VS 2012 auch für .net 4.5 entwickelt werden kann, während VS 2010 nur bis .net 4.0 geht.

Wichtig ist durchaus auch die in VS2012 fehlende Makrounterstützung und die gleichfalls fehlenden Setup-Projekte. Es kann also durchaus auch von Vorteil sein, bei VS2010 zu bleiben.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Marsti
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 124

beantworten | zitieren | melden

Und es sei nicht unerwähnt, dass .NET 4.5 dank fehlender Unterstützung von Windows XP u.U. ohnehin irrelevant ist.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m.knigge
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3136.png


Dabei seit:
Beiträge: 178
Herkunft: Hannover

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

zus. zu den bereits erwähnten "Vorteilen" bei VS2010 zu bleiben (anstatt zu 2012 Express zu wechseln) ist: Du kannst Dein "echtes" Visual Studio mit AddIn's erweitern, was Du mit den Express Editions nicht kannst.....

Sprich, Du kannst kein Addin für ein Source Code Management System (z. B. Subversion oder Git) installieren oder kein AddIn das VS um ansatzweise leistungsfähige Refactoring-Möglichkeiten erweitert (kostenlos z. B. Code Rush Xpress oder als kostenpflichtiges Produkt das sehr leistungsfähige ReSharper). Oder auf so nette Kleinigkeiten wie VSCommands, den Visual Studio Spell Checker, die PowerCommands oder den RegEx Tester....

Will sagen: Du hast A) keinen Nachteil durch die 2010er Version und Du hast die Möglichkeit Dein VS 2010 durch weitere Add-Ins zu erweitern und die Entwicklungsumgebung dadurch noch leistungsfähiger zu machen.....


Bye,
Michael

P.S.: Eine Übersicht von Add-Ins findest Du in der Visual Studio Gallery
Debuggers don't remove Bugs, they only show them in Slow-Motion.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Terep
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 9
Herkunft: Region Hannover

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Was ich so lese, gefällt mir. Keine Fehlentscheidung mit Visual 2010 getroffen zu haben, ist gut zu wissen.

Meine ersten Gehversuche in C# gefallen mir auch. Die GUI ist ja schon fast ein Selbstläufer.

Die aufgezeigten Perspektiven hören sich gut an.

Vielen Dank für die Infos!

Terep
private Nachricht | Beiträge des Benutzers