Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Excel-Datei wird erstellt, kann jedoch nach der Erstellung nicht geöffnet werden
CarolaA
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 11

Themenstarter:

Excel-Datei wird erstellt, kann jedoch nach der Erstellung nicht geöffnet werden

beantworten | zitieren | melden

Hallo liebe C#-Experten.

Ich habe mir folgenden Code geschrieben. Dieser funktioniert auch soweit ich festgestellt habe.

            Excel.Application app = new Excel.Application();
            Excel.Workbook myExcelWorkbook;
            Excel.Worksheet myExcelWorkSheet;
            try
            {
                string path = @"C:\myDocuments\staedte_2.xlsx";
                myExcelWorkbook = app.Workbooks.Add();
                myExcelWorkSheet = myExcelWorkbook.Sheets.Add() as Excel.Worksheet;
                myExcelWorkSheet.Name = "mySheet";

                // Überschriften eingeben 
                myExcelWorkSheet.Cells[2, 2] = "Hamburg";    // Zelle B2 
                myExcelWorkSheet.Cells[2, 3] = "Nürnberg";   // Zelle C2 
                myExcelWorkSheet.Cells[2, 4] = "Hamburg";    // Zelle D2

                // Formatieren der Überschrift 
                Excel.Range myRangeHeadline;
                myRangeHeadline = myExcelWorkSheet.get_Range("B2", "D2");
                myRangeHeadline.Font.Bold = true;
                myRangeHeadline.HorizontalAlignment = Excel.XlHAlign.xlHAlignCenter;
                myRangeHeadline.Borders.Weight = Excel.XlBorderWeight.xlThick;

                // Daten eingeben 
                myExcelWorkSheet.Cells[3, 2] = "18";
                myExcelWorkSheet.Cells[3, 3] = "21";
                myExcelWorkSheet.Cells[3, 4] = "11";
                myExcelWorkSheet.Cells[4, 2] = "21";
                myExcelWorkSheet.Cells[4, 3] = "32";
                myExcelWorkSheet.Cells[4, 4] = "22";
                myExcelWorkSheet.Cells[5, 2] = "12";
                myExcelWorkSheet.Cells[5, 3] = "56";
                myExcelWorkSheet.Cells[5, 4] = "14";
                myExcelWorkSheet.Name = "Kunden";

                myExcelWorkbook.Close(true, path, Type.Missing);
            }
            catch (Exception ex)
            {
                MessageBox.Show(ex.Message);
            }
            finally
            {
                app.Quit();
            }

Nur ich habe das Problem, dass ich nach dem Erstellen der Excel-Datei, die Datei nur aufmachen kann, wenn ich Excel aufmache und von dort aus die Datei auswähle.

Mit Doppelklick geht es leider nicht.

Habt ihr vielleicht Ideen, warum das nicht geht?

Denn eine Fehlermeldung kommt bei mir leider nicht.

MfG CarolaA.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
EifelYeti
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3408.jpeg


Dabei seit:
Beiträge: 66
Herkunft: Eifel

beantworten | zitieren | melden

Versuch mal in Excel die Einstellungen zu ändern, teilweise hackts auch einfach nur daran:

Unter:

--> Extras
--> Optionen
--> Register: 'Allgemein'
--> [ ] Andere Anwendungen ignorieren.


Diese Einstellung steuert die DDE-Verbindungen zu Excel, welche auch vom Explorer verwendet werden, wenn Du auf eine .xls-Datei doppelklickst.
Rekursion
(lat. , die) siehe Rekursion
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
CarolaA
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 11

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für deine Antwort.

Das ist bei mir nicht angehackt. Weißt du vielleicht noch an was es liegen könnte?

Habe Excel 2010.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Programmierhans
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1651.gif


Dabei seit:
Beiträge: 4318
Herkunft: Zentralschweiz

beantworten | zitieren | melden

Könnte auch daran liegen dass dass WorkSheet noch referenziert wird...

Guck mal da: EXCEL wirklich schliessen
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ProGamer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 691
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

mal was ganz einfaches,

starte die cmd (start -> ausführen -> cmd) und navigiere zum Pfad wo sich deine excel-datei befindet
(cd "C:\temp\myexcelfiles"). dort gib einfach mal den Dateinamen an ("MyExcelFile.xls" (was vllt
einige nicht wissen, ist die AutoComplete Funktion in cmd ->ersten buchstaben eingeben und Tab
drücken, oder *.xls und Tab)) und drück enter. Wenn das mit excel geöffnet wird ist das problem
woanders. wenn nichts passiert, müsstest du die Zuordnungen der Dateitypen mal überprüfen.

Dateitypen zuordnen
MfG
ProGamer
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
CarolaA
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 11

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@ProGramer:

Danke für diesen Tipp, der hat es in sich. Denn du hattest Recht, dass mit der Dateitypenzuorndung etwas nicht stimmt. Vielen Dank.

@Programmierhans und EifelYeti: Danke für eure Hilfe.

MfG CarolaA.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers