Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

VS: Selbstdefinierte Autovervollständigung für wiederkehrende Codeblöcke
digi333
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 302

Themenstarter:

VS: Selbstdefinierte Autovervollständigung für wiederkehrende Codeblöcke

beantworten | zitieren | melden

Bestimmte Coderümpfe bzw. Codeblöcke verwende man ja nun doch sehr häufig. Ich suche ein Plugin welches mir per Knopfdruck oder per Autovervollständigung die jeweiligen Codeblöcke an der jeweiligen Stelle hinschreibt.


Kennt da jemand ein kleines Miniprogramm oder kann das vielleicht VS. Zur Zeit verwende ich VS2010 und Resharper 7.1.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Equilibrium
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 190

beantworten | zitieren | melden

du kannst "ausschnitt einfügen" innerhalb von Visual Studio nutzen, musst dir nur die Snippets die du brauchst erstellen und einfügen.

Gruß
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
digi333
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 302

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hab gerade gesehen das Resharper ein Template Manager hat der genau das macht was ich suche.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo digi333,

natürlich gibt es bestimme Codemuster, die man immer wieder braucht, z.B. Schleifen, if-else-Verzweigungen, try-catch-finally-Blöcke. Dafür kann man in VS entsprechend Snippets definieren und verwenden.

Allerdings sollte man darauf achten, dass man diese Feature nicht für Codezeilen/-blöcke verwendet, deren mehrfache Verwendung gegen das DRY-Prinzip (Vermeiden von dupliziertem Code) verstoßen würde, die also insbesondere Algorithmen enthalten, die man besser einmal in eine Methode packt und dann an den verschiedenen Stellen nur aufruft, statt den Code wieder und wieder zu duplizieren.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers