Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Wert eines Quelltexts / Projekts ermitteln
Maddinel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3180.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.371
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

Wert eines Quelltexts / Projekts ermitteln

beantworten | zitieren | melden

Hi,
wie ermittelt man prinzipiell den Wert eines Quelltexts, wenn an Stelle der fertigen Software der gesamte QUelltext verkauft werden soll? Was könnte man da als Faustregel zur Berechnung nehmen? Ich benötige überhaupt erstmal einen Grundwert.
==============================
Wenn ichs wüsst', würd' ich nicht fragen!!!
==============================
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Peter Bucher
myCSharp.de - Experte

Avatar #jVxXe7MDBPAimxdX3em3.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 5.940
Herkunft: Zentralschweiz

beantworten | zitieren | melden

Hallo Maddinel

Die Arbeitsstunden die dafür nötig waren.


Gruss Peter
--
Microsoft MVP - Visual Developer ASP / ASP.NET, Switzerland 2007 - 2011

- https://peterbucher.ch/ - Meine persönliche Seite
- https://fpvspots.net/ - Spots für FPV Dronenflüge
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Maddinel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3180.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.371
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hi,
und wenn die Weiterentwicklungsrechte komplett an den käufer gehen?
==============================
Wenn ichs wüsst', würd' ich nicht fragen!!!
==============================
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Maddinel,

der Wert entspricht dem Nutzen für den Käufer. Wenn der Käufer Endkunde ist, bemisst sich dieser an dem Gewinn bzw. der Ersparnis durch den Einsatz. Wenn der Käufer nicht der Endkunde ist, bemisst sich dieser an dem Gewinn beim Weiterverkauf.

Wenn der Nutzen allerdings viel höher ist als der Erstellungsaufwand, besteht für den Kunden die Überlegung, es selber zu machen oder jemand anderen mit der Erstellung zu beauftragen. Deshalb hat Peter mit seiner Aussage auch nicht so ganz unrecht.

Allerdings gibt es m.E. keine allgemein anerkannte Methode zur Ermittlung des Werts und unterschiedliche Personen werden zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Maddinel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3180.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1.371
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hmm das hab ich schon befürchtet ;) Ich hab einfach mal gehofft, dass jemand eine Art Faustregen hat.
==============================
Wenn ichs wüsst', würd' ich nicht fragen!!!
==============================
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16.288

beantworten | zitieren | melden

Vorschlag

var nettoArbeitsWert = (benötigte Stunden * 1.3 /* :-) */) * <eine Summe, die Du Netto haben willst>;

Bei gewerblichem Verkauf:

var bruttoSumme = nettoArbeitsWert *1.4;
Bei Verkauf nach §19 Kleinunternehmerregelung:

var bruttoSumme = nettoArbeitsWert * 1.2;
Und wenn Du dann auch noch den Quelltext ausgibst:

var total = bruttoSumme * <multiplikator deiner Wahl, am besten aber größer gleich 1>
private Nachricht | Beiträge des Benutzers