Laden...

Kostenloses Tool gesucht um tägliche Arbeit(zeit) zu dokumentieren/notieren/persistieren

Erstellt von rollerfreak2 vor 11 Jahren Letzter Beitrag vor 11 Jahren 8.905 Views
rollerfreak2 Themenstarter:in
916 Beiträge seit 2008
vor 11 Jahren
Kostenloses Tool gesucht um tägliche Arbeit(zeit) zu dokumentieren/notieren/persistieren

Kennt einer von euch eine gutes Tool in dem man an jedem Tag notieren kann was man so an WorkPackages/RQs etc. gemacht hat? Am besten noch mit Zeitvergabe.

Ich würde sowas gut gebrauchen können, um es am Ende der Woche einmal in den ProjectManager einzutragen statt jeden Tag.

Again what learned...

6.911 Beiträge seit 2009
vor 11 Jahren

Hallo rollerfreak2,

eine einfache Excel-Tabelle o.ä. reicht dazu nicht?

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"

5.742 Beiträge seit 2007
vor 11 Jahren

Hallo rollerfreak2,

wenn du etwas suchst, was im Hintergrudn mitläuft, klingt RescueTime ganz interessant.
Ob es allerdings auch für Einzelpersonen für gewerbliche Zwecke kostenlos ist, weiß ich nicht.

49.485 Beiträge seit 2005
vor 11 Jahren

Hallo rollerfreak2,

wenn ich dich richtig verstehe, gibt es bei euch ein Tool, den ProjectManager, in dem du die erledigten Aufgaben (vermutlich inkl. der benötigten Zeit) eintragen musst. Und anscheinend ist der so umständlich zu bedienen, dass es einfacher ist, die Informationen erst einmal anderweitig zu erfassen und dann einmal pro Woche zu übertragen. Dann bist du aber mit der Wahl des Tools einigermaßen eingeschränkt, denn damit muss ja genau die Informationen erfassen können, die du später in den ProjectManager eintragen kannst und das auch noch schneller, obwohl du zusätzlich die Informationen erfassen musst, die im ProjectManager schon vorgegeben sind, zum Beispiel die Aufgaben(-bezeichnungen oder -nummern).

Oder geht es dir mehr darum, dass die Erfassung der Arbeitszeiten live erfolgt, also dass du in einem Erfassungstool auf Start drückst, wenn du mit der Aufgabe beginnst und auf Stop, wenn du fertig bist oder zu einer anderen Aufgabe wechselst? Wobei solche Tools einige Disziplin verlangen, wenn die Zuordnung der benötigten Zeiten passen soll, zumindest bei jemanden wie mir, der mehrfach von einer Aufgabe zur eine anderen wechselt, wenn mir etwas einfällt, was ich bei einer anderen Aufgabe vergessen habe oder mir gerade eine gute Idee kommt, wie ich eine anderen Aufgabe elegant lösen kann.

Langer Rede, kurzer Sinn, präzisiere bitte, was genau du willst.

herbivore

rollerfreak2 Themenstarter:in
916 Beiträge seit 2008
vor 11 Jahren

Oder geht es dir mehr darum, dass die Erfassung der Arbeitszeiten live erfolgt, also dass du in einem Erfassungstool auf Start drückst, wenn du mit der Aufgabe beginnst und auf Stop, wenn du fertig bist oder zu einer anderen Aufgabe wechselst?

Nein automatisch tracken soll das Tool nichts!

Langer Rede, kurzer Sinn, präzisiere bitte, was genau du willst.

Ich kann doch nicht der einzige auf der Welt sein der seine Arbeit als Enwickler tracken muss. Und das offizielle Tool das ich nutzen muss ist doch mehr als schlecht bedienbar. Das heißt um so seltener ich das bedienen muss um so besser. Ich trage also meine Täglichen Arbeiten z.Z. in eine Excel Datei bzw. Outlook Notiz ein. Z.B. 2h RQ fixing, 3h Design Documents, etc.

Am Ende der Woche trage ich das dann in das offizielle Tool ein. Was ich suche ist ein kostenloses Tool wo man z.B Kategorien bzw. Workpackages anlegen kann eine Zeitvorgabe dazu und jeden Tag tracken kann was man daran gemacht hat. Klar kann ich mir da in Excel ne Tabelle basteln aber weil man das Rad ja nicht 2mal erfinden muss dachte ich frage ich mal ob es sowas in der Richtung bereits gibt.

Again what learned...

C
252 Beiträge seit 2007
vor 11 Jahren

mdProjectTimer dürfte so ziemlich das sein was du suchst. Du kannst hier deine Projekte verwalten/anlegen und dann einfach mittels Mausklick wechseln und am Ende siehst du dann welches Project etc wie viel Zeit in Anspruch genommen hat.

49.485 Beiträge seit 2005
vor 11 Jahren

Hallo rollerfreak2,

Ich kann doch nicht der einzige auf der Welt sein der seine Arbeit als Enwickler tracken muss.

nein, natürlich nicht ...

Und das offizielle Tool das ich nutzen muss ist doch mehr als schlecht bedienbar.

... und auch da bist du sicher nicht der einzige. Aber das heißt noch lange nicht, dass es zu jedem schlecht zu benutzenden Tool ein passendes Tool gibt, mit dem die benötigten Informationen leichter (temporär) erfasst werden können, um sie später zu übertragen. Ich würde sogar bezweifeln, dass es dafür etwas besseres gibt, als ein schnödes Blatt Papier.

herbivore

U
1.688 Beiträge seit 2007
vor 11 Jahren
476 Beiträge seit 2004
vor 11 Jahren

Ich würde sogar bezweifeln, dass es dafür etwas besseres gibt, als ein schnödes Blatt Papier.

notepad.exe ;o)

z.B:


18.07.2012
--------------------
08.00 - 09.00    Projekt A, Tätigkeitsbeschreibung
09.00 - 12.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
12.00 - 13.00    Mittagspause 
13.00 - 15.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
15.00 - 15.15    internes, Kaffeeklatsch zu Code Qualität
15.15 - 16.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
16.00 - 18.00    Projekt B, Meeting mit diesem und jenem, Thema was soll's?
18.00 - 18.15    Projekt A, Tätigkeitsbeschreibung

19.07.2012
--------------------
08.00 - 09.00    Projekt A, Tätigkeitsbeschreibung
09.00 - 12.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
12.00 - 13.00    Mittagspause 
13.00 - 15.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
15.00 - 15.15    internes, Kaffeeklatsch zu Code Qualität
15.15 - 16.00    Projekt B, Tätigkeitsbeschreibung
16.00 - 18.00    Projekt B, Meeting mit diesem und jenem, Thema was soll's?
18.00 - 18.15    Projekt A, Tätigkeitsbeschreibung

Flexibel, übersichtlich und zum Ende der Woche mit Kopieren und Einfügen schnell übertragen.

-yellow

Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de

rollerfreak2 Themenstarter:in
916 Beiträge seit 2008
vor 11 Jahren

Danke ujr, das MapleXP taugt ganz gut!

Again what learned...

799 Beiträge seit 2007
vor 11 Jahren

Auch wenn das Problem bereits gelöst ist, noch etwas zu

notepad.exe

Mit F5 kann man auch einen Zeitstempel einfügen, das funktioniert also tatsächlich sehr gut.

As a man thinketh in his heart, so he is.

  • Jun Fan
    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
  • Erich Kästner
    Krawutzi-Kaputzi
  • Kasperl
2.891 Beiträge seit 2004
vor 11 Jahren

Zufällig über folgendes VS-AddIn gestolpert: Codealike: Powerful Metrics for High Performance Developers

3.825 Beiträge seit 2006
vor 11 Jahren

Ich habe gestern dieses hier kennengelernt :

http://www.timepunch.de/

Kostet allerdings etwas Geld. Dafür ist es im Metro-Design bzw. Windows 8 User Interface Design.

Grüße Bernd

Workshop : Datenbanken mit ADO.NET
Xamarin Mobile App : Finderwille Einsatz App
Unternehmenssoftware : Quasar-3