Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
[erledigt] IIS 6.0 + App Pool + Indentity
Lion1984
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 782
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

[erledigt] IIS 6.0 + App Pool + Indentity

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,
ich bin mir gerade unsicher ob ich mir selbst ein Problem gemacht habe oder nicht. Wir haben auf unseren IIS 6 einen eigenen App Pool, der unter einer bestimmten Idendität läuft (Active Directory Benutzer).

Alles lief bislang ohne Probleme, jedoch mussten wir das Kennwort für diesen ändern und seit dem startet dieser Pool nicht mehr :( Ich habe bereits im Pool das neue Kennwort eingeträgen, jedoch bleibt das Ergebniss das gleiche.

Meine Frage - habe ich mti der Passwort Änderung etwas gemacht, was man nicht tun sollte?

Der User ist in der nötigen Gruppe (IIS_WPG) und den Pool selbst habe ich selbst schon neu erstellt. Auch habe ich den User in "Logon as Service" eingetragen. (beides durch meine Suche mehrmals gefunden)

Die Fehlermeldung lautet:
Fehler
The identity of application pool, '' is invalid. If it remains invalid when the first request for the application pool is processed, the application pool will be disabled.

LG Lion
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lion1984 am .
lg Lion
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lion1984
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 782
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Dürfte sich erledigt haben - ich weiß nicht wieso, es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

- Der Serverneustart hat das Problem gelöst (sollte meiner Meinung aber nicht nötigt sein)
- Es seine Zeit bis IIS 6 die Kennwort Änderung mitbekommt - warum auch immer
lg Lion
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16112

beantworten | zitieren | melden

Guten Morgen,

folgendes, korrektes Vorgehen sollte in Zukunft reichen:
* ALLE Seiten/Anwendungen des AppPools stoppen
* AppPool stoppen
* Passwort ändern
* AppPool starten
* Anwendung starten

Ein Start des ganzen Servers macht man nur, wenn auch externe Dienste dies nutzen.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lion1984
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 782
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für deine Antwort,
grundsätzlich hatte ich die Schritte befolgt, das einzige was ich nicht eingehalten habe war, dass ich das Password am Anfang geändert habe. Glaubst du dass dies auch die Wurzel des Problems war?

Ich werde dies noch in Laufe dieser Woche austesten und dann dementsprechend Feedback geben :)
lg Lion
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16112

beantworten | zitieren | melden

Nein. Mein Vorgehen ist auch analog zum IIS7.5, den ich im Einsatz hab.
Ich änder das Passwort auch alle 2 Monate - aber ohne den Server neu zu starten. Eben genau mit der Vorgehensweise.

Ob hier im IIS6.0 noch was anders ist; weiß ich nicht.
Gibst Du dem IIS denn überhaupt die Chance, alle Accounts abzumelden? Oder machst Du das ganze etwas zu schnell? Dann kann es sein, dass die Anwendungen noch im Cache liegen und er sie gar nich neu startet.
Es gibt wohl auch ein Problem, wenn die Anwendungen als "Web Garden" laufen; aber das hab ich noch nie gemacht. Da kann ich persönlich nichts sagen.
- performance is a feature -

Microsoft MVP - @Website - @blog - @AzureStuttgart - github.com/BenjaminAbt
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lion1984
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 782
Herkunft: Österreich

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Was wäre "zu schnell"? Vermute dann wohl eher den Cache, aber wenn ich dein Vorgehen durchführe, dann ist das ja auch "relativ" schnell. Eine Sache von paar Minuten?

Ich hatte gestern den Pool selbst für eine längere Zeit (ca. 10 Minuten) gestoppt und anschließend gestartet, mit dem oben genannten Ergebniss.

Eigentlich sollte sich ja der Cache selbst "leeren" - zumindest dann wenn ich eine neue ID eingebe, oder? Zumindest wäre das mein Gedanke, denn es muss ja sichergestellt sein, dass die neuen Eingaben übernommen werden.

Wie geschrieben werde ich deine Auflistung mal testen - das aktuelle Kennwort ist sowieso kein brauchbares - von daher steht mir die Änderung eh noch einmal bevor.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lion1984 am .
lg Lion
private Nachricht | Beiträge des Benutzers