Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Projekt für die Abschlussprüfung
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

Projekt für die Abschlussprüfung

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich bin nach stundenlanger Suche im Internet keinen Schritt weiter. Ich bin auf der Suche nach Vorschlägen für mein Abschlussprojekt zum Fachinformatiker AE. Mein Ausbildungsbetrief lässt mir dafür alle Freiheiten und ich kann mir das Thema selbst aussuchen,
es muss auch nicht zwingend etwas mit dem Betrieb zu tun haben. Mein Betrieb entwickelt Software für Autohäuser, nur als Info.

Ich möchte dieses Projekt mit Hilfe von ASP.NET umsetzen, eine kleine/große Webanwendung mit ner Datenbank dahinter.

Hat jemand Vorschläge für mich? Bin für jeden eurer Gedanken dankbar.

wie wäre ein Projekt(für den eigenen Betrieb) zur Erfassung der Aufträge.
Funktionen:
- Übersicht aller Aufträge (offen und abgschlossen)
- Übersicht aller Kunden
- Übersicht der Bearbeiter(wer ist für welches Projekt zugeteilt und wie lange plant er noch damit zu brauchen)
- Zuweisen von Aufträgen/Projekten an Mitarbeiter
- Kunde hat Möglichkeit sich online (Kunden-Login) den Sachstand(Restdauer, bei welchem Punkt sind wir gerade,...) anzuschen

Mein Chef meint, solch eine Anwendung könnte er gebrauchen.

Meine Frage nun, welche Funktionen könnte man noch mit rein packen? Hab bedenken dass der Umfang dieses Projektes nicht ganz ausreicht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dr.Z
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2603.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 93
Herkunft: Nettetal

beantworten | zitieren | melden

Hi,

ob die von dir angesprochenen Punkte zeitlich zu realisieren sind, musst du doch selber ermiteln. Schließlich will die IHK von dir auch einen detallierten Zeitplan in dem die einzelnen Aufgabenschwerpunkte inhaltlich und zeitlich gegliedert sein müssen.

Am einfachsten ist es, wenn du anhand deines Erfahrungsschatzes das mögliche Projekt in die einzelnen Teileaufgaben gliederst und versuchst die einzelnen Aufgaben mit realistischen Zeitangaben zu versehen.

Schließlich wirst du sehen, ob du mit den vorgegebenen (70?) Stunden hin kommst, oder nicht.

Tip: Unterschätze nicht die Dokumentation vom Zeitumfang her.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dr.Z am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Equilibrium
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 190

beantworten | zitieren | melden

noch viel wichtiger dabei ist, auch wenn es "nur" für dich eine Abschlussarbeit ist, nehme ich mal an,dass das Projekt auch aktiv genutzt werden soll. Da Kundeninteraktion per Web möglich sein soll, sind Sicherheitsaspekte enorm wichtig (Thema Datenschutz, Sichere Anwendungen). Das solltest du von Anfang an im Hinterkopf behalten und möglichst früh in das Konzept mitaufnehmen. Sonst baust du deinem Chef ne schöne offene Datenquelle, was am Ende enorm teuer werden könnte für den Betrieb.

Ansonsten kann ich mich dem Vorredner nur anschließen, versuche minimale Anforderungen anzulegen und baue es dann Stück für Stück aus, dann bist du immer auf der sicheren Seite, sonst geht es am Ende für dich um Kopf und Kragen.

Gruß
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Equilibrium am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bredator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 368

beantworten | zitieren | melden

Wie schon gesagt wurde: Unterschätze den Dokumentationsaufwand nicht. Ich habe damals von den 70 Stunden allein 30 für die Doku gebraucht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dr.Z
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2603.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 93
Herkunft: Nettetal

beantworten | zitieren | melden

@bredator:
Ja, nur kann man das nicht unbedingt in die Zeitplanung schreiben ;)

Noch ein Tipp: Lege den Zeitplan so, dass du zwei Wochenenden in der Projektphase hast. Deine Dokumentation wird es dir danken.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Equilibrium:
hast du da für mich ein paar Tips in Bezug auf Datensicherheit, etwa was man mindestens beinhalten sollte an Sicherheit...

@Dr.Z:
Ja 70 Sdt sind es.


Das Projekt, zur Erfassung der Aufträge...
Wie findet ihr das denn ohne ins Detail zu gehen?

Ich danke euch allen für die informativen Antworten, ihr wart mir jetzt schon eine riesen Hilfe.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo FranzBeckenbauer,

also wenn du eine einfache Auftragserfassung inkl. aller Arbeiten (Konzept, Anwendungsdesign, Datenbank entwerfen und einrichten, Benutzerhandbuch, Programmdoku und noch einiges mehr) in 70 Stunden hinbekommst, bist du schon ziemlich gut. Also überleg mal nicht, was du da für dolle Features implementieren willst, sondern sieh eher zu, dass du in der kurzen Zeit überhaupt was benutzbares hinbekommst.

Das Thema an sich, ist sicher gut.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dr.Z
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2603.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 93
Herkunft: Nettetal

beantworten | zitieren | melden

So auf den ersten Blick finde ich das Projekt an sich sehr umfangreich.

Die zentrale Frage ist:
Gibt es denn schon eine Datenbank in der die Infromationen vorhanden sind auf die du dann zurück greifen kannst, oder fällt das ganze Datenbankdesign dann auch noch mit in die Entwicklungsphase?

Ich denke, dass die auch schon so genügend zu tun haben wirst - und dir vllt zu viel Arbeit machst.

Aber letztendlich kann dir unsere Meinung doch egal sein, denn
1. Ist es dein Abschlussprojekt
2. Musst du dir das Thema auswählen, welches
a. Die am besten gefällt
b. einen Nutzen haben wird
c. in der vorgegebenen Zeit realisieren lässt
3. solltest du ein Thema wählen in dem du absolut fit bist - sogar fitter als als dein Prüfer. So kannst du sichergehen, dass du alle deren Fragen beantworten und nicht plötzlich (auch bei der Durchführung) vor unvorhergesehen Problemen stehst.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
GarlandGreene
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 499
Herkunft: Emmerich, NRW

beantworten | zitieren | melden

so ein Projekt wär viel zu aufwändig, um es glaubhaft in 70 Stunden abzuwickeln. Zumindest, wenn es auch funktionieren soll. Du könntest das Projekt als ganzes umsetzen und nur einen Teil davon als Abschlussprojekt benutzen. Der Onlinezugriff von Kundenseite aus wäre zum Beispiel eine in sich geschlossene Funktion, die man in so einem Projekt umsetzen könnte.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@herbivore:
ich seh da aus Zeitgründen kein Problem. Das Layout steht aus vergangenen Projekten und muss schon mal nicht erstellt werden.

@Dr.Z:
die Datenbank existiert noch nicht, da wir ein 3-Mann-Betrieb sind der noch relativ neu ist. aber wir wachsen ;-)

@GarlandGreene:
gute Idee mit dem Teil vom Ganzen


ich hab nur bei dem Projekt bedenken, dass die sagen könnten es sei zu leicht oder der Umfang zu klein.

Könnt ihr mir noch tips geben was die Datensicherheit betrifft, hab da keine Erfahrung.

Danke euch nochmals sehr.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bredator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 368

beantworten | zitieren | melden

Prüfer wollen außerdem auch sehen, dass du ein Projekt vernünftig abgrenzen kannst. Wenn also irgendwelche Features zu viel Zeit in Anspruch nehmen, so ist es besser, hier Schnittstellen zu anderen Projekten zu setzen und dich auf den wichtigsten Teil zu konzentrieren. Das ist im Prinzip das, was GarlandGreene vorgeschlagen hat.

Man muss kein Überhammerprojekt fertigstellen, aber man muss ein kleines und umsetzbares Projekt von vorne bis hinten planen und umsetzen können. Da du da auch noch die Datenbank erstellen musst, schätze ich den Zeitaufwand doch höher als 70 Stunden ein, wenn mindestens ein Viertel-ein Drittel davon allein für die Doku gerechnet werden sollte.

Wenn ich mir anschaue, was du alles vor hast... zu leicht ist es wohl auf keinen Fall. Und vom Umfang her, so wie du es hier geschildert hast, ist es viel zu groß.

Die IHK bietet normalerweise auch einen Kurs speziell zur Abschlussprüfung an. Kostete meinerzeit 90 Ocken und hat eigentlich recht gut auf die Prüfung vorbereitet. Projektantrag, Umfang, Doku, wurde alles schön durchgenommen. Dauer war ein Tag direkt bei der IHK.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bredator am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@bredator: klingt alles vernünftig, deine Tips meine ich.
von diesem Kurs speziell zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, bei welcher IHK war das? hört sich nach ner sinnvollen Investition an.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von FranzBeckenbauer am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bredator
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 368

beantworten | zitieren | melden

Das war bei der IHK Ulm, sollte aber auch bei den anderen angeboten werden.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
inflames2k
myCSharp.de - Experte

Avatar #AARsmmPEUMee0tQa2JoB.png


Dabei seit:
Beiträge: 2354

beantworten | zitieren | melden

Zum Teilprojekt als Abschlussprüfung:

Einer meiner Kollegen hat vor kurzem erst seinen Bachelor-Abschluss gemacht. Er hatte sich auch eine etwas größere Anwendung in Bezug auf OPC vorgenommen. Die Anwendung ist bis heute nicht fertig, er hat die wichtigsten Bestandteile jedoch schon fertig gehabt und für seine Bachelor-Arbeit genommen.

Auch beim IHK Abschluss denke ich, dass du nicht die voll funktionstüchtige komplette Anwendung vorstellen musst. Wie schon vorgeschlagen solltest du zwar das gesamte Projekt vorstellen, aber nur eine Teilanwendung zur Demonstration verwenden. Ansonsten wird das zeitlich mehr als knapp.
Wissen ist nicht alles. Man muss es auch anwenden können.

PS Fritz!Box API - TR-064 Schnittstelle | PS EventLogManager | Spielkartenbibliothek
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Equilibrium
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 190

beantworten | zitieren | melden

Zitat
hast du da für mich ein paar Tips in Bezug auf Datensicherheit

die lange Fassung wäre vom BSI. Wenns auch die kurze als grobe Übersicht tut, dann Sichere Webanwendungen: schnell + kompakt

Gruß
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dr.Z
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2603.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 93
Herkunft: Nettetal

beantworten | zitieren | melden

Ich persönlich würde zum Datenbankdesign + x tendieren.
So hast du mit der Datenbank schon mal eine Grundlage für alle späteren von dir genannten Möglichkeiten.
Wenn du dann noch den Teil der Webseiten gestaltet bekommst, in dem es um die Datenpflege geht, hast du schon viel von deinen 70 Stunden verbraucht.

Das ist aber nur das, wie ich es machen würde - welchen Teil du letztendlich bearbeitest, bleibt natürlich ganz alleine dir und deinen Interessen überlassen.

Alles andere kannst (wenn du denn dann nach deiner Prüfung noch im Betrieb bist ;-) ) dann noch machen - oder es wird eines von diesen "never-ending-projekten" die gerne mal aus einer solchen Abschlussprüfung hervor gehen :)

Wie gesagt: Setz dich hin und zerlege dir mal die einzelnen genannten Aufgabenbereiche bis ins kleinste Detail und schreib dir Zeiten dafür auf wie lange du dafür benötigen würdest. Die Zeiten sollten nicht ins Blaue geraten sein, sondern auf vorherigen Erfahrungswerten basieren, denn schließlich wirst du ja nicht zum ersten mal eine DB oder Webseiten erstellen.

Dann wirst du sehr schnell sehen, dass sich alles nicht realisieren lässt.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dr.Z am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo FranzBeckenbauer,
Zitat
Das Layout steht aus vergangenen Projekten und muss schon mal nicht erstellt werden.
von Layout habe ich überhaupt nicht gesprochen. Und selbst wenn, wäre das nur einer von vielen Punkten, die zu berücksichtigen sind.
Zitat
ich seh da aus Zeitgründen kein Problem
Das ist ja gerade dein Problem, dass du da kein Problem siehst, obwohl jetzt wohl hier schon mindestens fünf Leute, teilweise mehrfach, geschrieben haben, dass du die benötigte Zeit nicht unterschätzen sollst und der Umfang zu groß ist. Ich würde mich freuen, wenn wir uns da nicht weiter im Kreis drehen. Du fragst nach unserem Rat. Dann hör auch drauf.
Zitat
ich hab nur bei dem Projekt bedenken, dass die sagen könnten es sei zu leicht oder der Umfang zu klein.
Unbegründet. Die wissen ja auch, das alles seine Zeit braucht und das alles länger dauert als man denkt. Ich würde als Prüfer eher stutzig werden, wenn jemand ein umfangreiches Projekt präsentiert und dann behauptet, er hätte das in 70 Stunden erstellt.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Equilibrium: ich bevorzuge eher die Kurzausgabe, danke.

@Dr.Z: So werd ich es auch jetzt machen. Morgen setze ich mich hin und mache mir von Inhalt her Gedanken und zerlege es dann bis aufs kleinste., dann sehe ich was ich weg lasse. Danke.

@herbivore: ich versteh dich und die Anderen schon. Nur hatte ich eben einige Zweifel und Fragezeichen. Naja, aus diesen Grund gibts doch Foren...
Zur Erkenntnis, ich werds so machen wie ihr alle beschrieben habt (das übrigens Dr.Z gerade schön zusammen gefasst hat).

Mir ist jetzt klar dass das Projekt zu groß ist. Ich geh das Ganze am Papier durch und zerlege das Ganze und plane die benötigte Zeit min ein. Danach werden Dinge wegfallen um auf die richtige Größe zu kommen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
KroaX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-4080.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 315
Herkunft: Köln

beantworten | zitieren | melden

Wie wärs mit einer Intranetanwendung zur Verwaltung von Arbeits/Urlaubszeiten der Autohaus Mitarbeiter. Dort sollen Mitarbeiter ihre Arbeits/Pausen Zeiten eintragen und Urlaubsplanung machen können.

Nur so als alternative
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

danke KroaX.
werd mir darüber auch Gedanken machen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ProGamer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 691
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Also der Azubi der letztes jahr seine Prüfung hatte hat mir den Tipp gegeben, die hälfte der Projektzeit für die Doku einzuplanen (sprich 35 Std.).
Das heisst für das eigentliche Projekt bleiben dann nur noch 35 Std. dann musst du noch Kleinigkeiten berücksichtigen (ist analyse, soll konzept, Testphase, Fehlerbehebung, etc.) somit hättest du dann nur noch 25 Std. (geschätzter wert, soll das beispiel nur verdeutlichen). Schaffst du dein Projekt in 25 Stunden? mal angenommen wir ignorieren diese kleinigkeiten, Schaffst du dein Projekt in 35 Std.?

wenn du diese Frage nicht sicher mit Ja beantworten kannst solltest du dir nochmal gedanken machen


jedenfalls viel glück für deine Prüfung!
MfG
ProGamer
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
david.ka
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 349
Herkunft: Baden(-Württemberg)

beantworten | zitieren | melden

Ich selber habe vor einigen jahren auch solch eine Projektarbeit machen müssen und ich kann mich ProGamer nur anschließen. Vielleicht nicht ganz die Hälte, aber ca. 40% solltest du für die Doku einplanen.
Du solltest auch auf keinen Fall mit der Zeit übertreiben, die Prüfer merken anhand der Doku, der Präsentation und des Fachgesprächs ob das Projekt halbwegs realistisch war.
Zumindest konnten es damals die Prüfer bei der Firma SAP in Walldorf ziemlich gut einschätzen.
Programming is like sex: One mistake and
you have to support it your lifetime
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
aequitas
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3079.png


Dabei seit:
Beiträge: 517
Herkunft: Unterfranken

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Also der Azubi der letztes jahr seine Prüfung hatte hat mir den Tipp gegeben, die hälfte der Projektzeit für die Doku einzuplanen (sprich 35 Std.).

Das ist natuerlich Quatsch. Die Doku hat laut Zeitplanung 8 - 12h, nicht mehr und nicht weniger.
be the hammer, not the nail!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo aequitas,

da hier fast alle Helfer geschrieben haben, dass man den Dokumentationsaufwand nicht unterschätzen soll bzw. empfohlen haben, mehr/viel Zeit für die Dokumentation einzuplanen, wird wohl was dran sein. Ich denke nicht, dass man das einfach als Quatsch abtun kann. Was in den Vorgaben steht, ist das eine. Was die Realität zeigt, das andere. Offensichtlich ist es nicht so ohne Weiteres möglich, in der für die Dokumentation vorgegebenen Zeit dieselbe auch in vernünftiger Weise zu erstellen.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
david.ka
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 349
Herkunft: Baden(-Württemberg)

beantworten | zitieren | melden

Nachtrag zu meinem Post:
unter Dokumentation verstehe ich:
- Ist-Analyse
- Soll-Konzept
- Pflichtenheft
- Dokumentation der erstellten Anwendung
- Dokumentation des Projekt
- Soll / Ist Vergleich

das alles kostet Zeit....
Programming is like sex: One mistake and
you have to support it your lifetime
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ModelViewPresenter
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3375.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 69

beantworten | zitieren | melden

Wenn da noch Unit- und Integrationstest gemacht werden sollen, wird das sehr sehr knapp. Ich würde für so ein Projekt das 3-4fache an Zeit benötigen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
FranzBeckenbauer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 63

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,
ich merke schon dass das Projekt von der Zeit her um einiges zu groß ist. ich werds nun sehr abspecken und nur nen guten Teil davon raussuchen und machen.

Danke nochmal an alle hier,
habt mir sehr weitergeholfen und mir wichtige Tips gegeben.

@Equilibrium: gutes Buch, habs schon gelesen. Danke dafür.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
aequitas
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3079.png


Dabei seit:
Beiträge: 517
Herkunft: Unterfranken

beantworten | zitieren | melden

Zitat von herbivore
Was in den Vorgaben steht, ist das eine. Was die Realität zeigt, das andere.

Deswegen hatte ich geschrieben

Die Doku hat laut Zeitplanung 8 - 12h.

Dass das real natuerlich wesentlich mehr ist sollte klar sein.
Du wirst aber keinen Projektantrag genehmigt bekommen, auf dem du mehr als ~15h Aufwand fuer die Dokumentation geplant hast.
be the hammer, not the nail!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers