Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
12-Volt-Relais per PC und C# ansteuern?
SirToby
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1

Themenstarter:

12-Volt-Relais per PC und C# ansteuern?

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen.

Ich habe ein wenig Grundwissen in C sowie in C# und möchte gerne mit einem Programm ein Relais schalten mit dem dann eine 230V-Last geschaltet wird.

Das Relais ist ein übliches 12V Industrie-Relais.

Habe schon einige Relaiskarten im Netz gefunden oder Mikrocontrollerlösungen, aber ich möchte es direkt vom PC ansteuern.

Also brauche ich ja nur irgendwie die 12V vom Rechner nach draußen bekommen. Der Strom sollte nicht die große Rolle spielen, da das Relais ja nicht wirklich viel zieht!

Wie Stell ich das an? Habe noch nie was mit externen Schnittstellen und C# (visual studio 10) gemacht.
Am PC ist USB2.0 sowie serielle schnittstelle vorhanden.

Gruß
Tobias
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Anakin Skywalker
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 31

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich habe letztens einen Artikel bei Golem über Tinkerforge: Baukasten aus Open-Source-Hardware gelesen bzw. Video gesehen.
Für Tinkerforge gibt es wohl ein C#-API.

Vieleicht ist das ja was brauchbares.

Viele Grüße
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anakin Skywalker am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Hermann Blobbel
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

USB und serielle schnittstelle duerften da nicht viel bringen, da sie je nach protokoll eigtl ne abfolge von signalen aussenden und kein klares on oder off.

bei serieller schnittstelle könntest du aller aller hoechstens eines der steuersignale abgreifen...
aber werde jetzt hier nicht aufdroeseln welcher pin dafuer geeignet ist.

was den strom und die spannung angeht ... meineserachtens gibt es zwar netzteilmaessig ne 12V versorgung fuer die Motoren der Fetsplatte und DVD-Laufwerke aber gesteuert bekommt sie glaube nicht raus. Ganz zu schweigen vom Strom. Denn es kommt auf die Bauart des Releais an, wieviel strom so ein relais zieht. manche ziehen bis zu einem Ampere (motorschuetze was zwar hier bestimmt nicht gemeint ist, aber nen extremfall darstellt) was dann die belastbarkeit einiger steuerchips auf dem mainboard arg ueberschreitet.

Eine moeglichkeit etwas vom rechner aus gut azusteuern is meist noch der parallelport, den du dann aber wirklich ueber ne zwischenplatine schalten solltest. entweder nen zwischenrelais oder nen vorsteuer transistor (stichwort Treiber / OPV).

Gruß, Hermann
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
caldicot
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 51

beantworten | zitieren | melden

Hi,

ich hatte ein ähnliches Problem und habe mir vom Conrad eine Relaiskarte gekauft.
Die Relaiskarte kannst Du mit C# ohne größere Probleme ansteuern. Die Befehle sind gut dokumentiert.

Die hier sollte auf deine Bedürfnisse zutreffen:
Relaiskarte

Ich habe die mit 24V gekauft und die ersten Tests liefen erfolgreich.

Ein Beispiel Code in VB liegt auch bei.
Der ist auch im Download Bereich beim Conrad zu finden.

Viele Grüße
Caldicot
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
uNki
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 58

beantworten | zitieren | melden

gut dokumentiert sind auch:

io-warrior

phidget interface kit
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Mr. Bart Simpson
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3273.gif


Dabei seit:
Beiträge: 501
Herkunft: Mittelfranken

beantworten | zitieren | melden

Ich möchte mich da mal anschließen: Den IO-Warrior kann ich nur empfehlen...

Bart Simpson
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiss warum.
Theorie ist wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.

Bei uns wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiss warum...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Zentauro
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 112
Herkunft: Linz/Oberösterreich

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich habe zu Ansteuerung eines Relais Tinkerforge verwendet, da ich an der "Schaltstelle" keinen PC habe, WLAN und LAN jedoch schon.

Ich bin wirklich schwer begeistert was Tinkerforge betrifft, da man sagen kann "It just works" - das ist genau die Art des Arbeitens, die sich ein Informatiker ohne Elektronik-Affinität erwartet. Ich habe vor lauter Freude an Tinkerforge auch gleich einen Projektkurzbericht verfasst:
Garagentoröffner per Handyapp

Eventuell eignet sich auch die Relaiskarte vom großen C ganz gut, falls man nen Computer nebenbei hat: Conrad USB 4fach-Relaiskarte Baustein 5 V/DC Ausgangsleistung 8 A/24 V/DC

LG
private Nachricht | Beiträge des Benutzers