Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
CustomControl Tutorial - Eine Art TimeLine
david.ka
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 349
Herkunft: Baden(-Württemberg)

Themenstarter:

CustomControl Tutorial - Eine Art TimeLine

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich würde gerne für meine Anwendung eine Art TimeLine Control erstellen.
Deshalb bin ich auf der Suche nach einem passenden Tutorial.
Folgende Punke wären wichtig:
- Wie am besten ein Gitternetz erstellen (nicht im Bild)?
- Wie kann man die Größe der einzelnen Elemente änderbar (durch ziehen mit der Maus) machen?

Viele Grüße
David
Attachments
Programming is like sex: One mistake and
you have to support it your lifetime
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Hans_Rakete
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 183

beantworten | zitieren | melden

Ich hau mal ein paar Schalgworte rein die mir auf deine Fragen einfallen:

Gitternetzlinie würde ich über eine Grafik machen die im Hintergrund wiederholt wird, like:

 <ImageBrush x:Key="hg_raster" ImageSource="../pictures/hg_raster.png" Viewport="0 0 4 4" ViewportUnits="Absolute" TileMode="Tile"/>

Das Vergrößern und Verkleinern der Balken könnte man lösen indem man in dem Border zwei transparente Buttons hat, die Auf "Drag" reagieren!? Möglicherweise kann man das auch via Storybords machen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wackelkontakt
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3290.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 109
Herkunft: Dresden

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

so etwas ähnliches wurde hier Suche Zeitleiste (Control für WPF) schon mal gesucht. Vielleicht hilft dir der untere Link weiter.
Um Rekursion zu verstehen, muss man erst mal Rekursion verstehen, muss man erst mal Rekursion verstehen, ....
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
deerhunter
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 92

beantworten | zitieren | melden

Hallo David!

Ich habe ein ähnliches Beispiel vor Kurzem im WPF-Buch von Thomas Claudius Huber gesehen.


Dort wurde es mit einem Grid und einem GridSplitter, den der Benutzer anfassen und verschieben kann, realisiert.
Mit diesen Stichworten solltest du erstmal weiterkommen.

VG, Florian
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
david.ka
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 349
Herkunft: Baden(-Württemberg)

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

vielen Dank für eure Antworten.
ich habe, um mich in die Thematik etwas einzuarbeiten, selber mal solch ein Control geschrieben.
- Die Zeiten sind in der Größe änderbar.
- Leere Zeiten/Pausen werden auch dargestellt.

sobald ich den Code etwas "gesäubert" habe, werde ich es hier posten.

Viele Grüße
David
Attachments
Programming is like sex: One mistake and
you have to support it your lifetime
private Nachricht | Beiträge des Benutzers