Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
3 Layer Anwendung: Wie kann man die richtige Vorgehensweise lernen?
joshua
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24

Themenstarter:

3 Layer Anwendung: Wie kann man die richtige Vorgehensweise lernen?

beantworten | zitieren | melden

Hallo

ich programiere seit einiger zeit mit C# und möchte nun ein program schreiben, welches auf der 3-Layer technologie aufbaut. wo kann ich das vorgehen lernen und wo gibt es ein buch, welche das vorgehen anhand von beispielen erklärt ?
ist die 3 Layer-programierung der standard, wie man grösser anwendungen schreibt ?

vielen dank für die hilfe

joshua
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Abt
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-4119.png


Dabei seit:
Beiträge: 16.196

beantworten | zitieren | melden

Naja, wie viele Schichten Deine Anwendung im Optimalfall hat, kannst Du vorher nicht definieren, sondern ergibt sich aus den Aufgaben und der Funktionen der Anwendung.
Zudem gibt es manchmal verschiedene Ansichten, wo eine Schicht anfängt und die andere aufhört. Einen Standard gibt es hier nicht, da eben nicht jede Anwendung die gleiche Anzahl an Schichten hat.

Zum Thema "N-Tier-Applications" bzw. "Multilayered Architecture" findest Du sicherlich unzählige Informationen bei Google; auch MSDN: Deployment Patterns ist ein Durchlesen wert.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mg.net
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 153

beantworten | zitieren | melden

Die Frage würde eigentlich eine sehr umfangreiche Antwort verlangen. Diese findest Du bei Google, keine Frage, daher an dieser Stelle ein paar Denkanstöße zum Anfangen.

Zunächst einmal: Ja, mit drei Schichten würde ich erst einmal anfangen. Wichtig ist dabei, dass die einzelnen Layer weitgehend umabhängig voneinander sind, vor allem in "eine Richtung". Dabei meine ich, dass die GUI-Schicht natürlich die Businesslogik-Schicht kennen muss (meistens jedenfalls), anders herum aber nicht. Grundlagen wie diese findest Du in jedem Buch über Softwarearchitektur.

Ansonsten gibt es natürlich feste Technologien, die einen gewissen Programmierstil erfordern, MVC oder MVVM zum Beispiel. Wenn Du einer solchen Technologie folgen willst, dann ist das Web die entsprechende Quelle, zum Beispiel MSDN.

Außerdem ist es natürlich immer eine gute Idee, Beispiele und Quellcode anderer Entwickler zu studieren. Codeplex ist da eine gute Anlaufstelle.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
joshua
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

zuerst vielen dank für die antworten.
warum findet man nicht^s in büchern wie "Microsoft Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch: Grundlagen, Techniken, Profi-Know-how" über diese thema

gruss und dank joshua
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von joshua am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coder007
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.214

beantworten | zitieren | melden

Zitat von joshua
warum findet man nicht^s in büchern wie "Microsoft Visual C# 2010 - Das Entwicklerbuch: Grundlagen, Techniken, Profi-Know-how" über diese thema

Wahrscheinlich, weil Programmieren != Softwareentwicklung. Die Frage finde ich aber in der Tat auch interessant. Ich habe vor gefühlten Jahrhunderten mit Delphi angefangen. Hatte damals nicht mal Internet und habe viele Bücher gelesen (nicht nur Delphi, auch Java, VB und C++). Und tatsächlich hat kein einziges Buch, das ich damals in die Finger bekommen habe, Architektur auch nur mit einem Wort erwähnt. Dabei gibt es genug Bücher, die sich ausschließlich mit Architektur befassen. Trotzdem werden die Themen wie Programmieren und Softwarearchitektur sehr selten miteinander vermischt. Ich könnte mir als Grund auch vorstellen, dass Fortgeschrittene eigentlich nie Programmierbücher lesen. Ich überflieg ab und zu ein Buch, wenn ich eine neue Programmiersprache lerne, aber da interessiert mich dann wirklich eher die Syntax, die Standardbibliotheken und ich will dabei generell ein Gefühl für die Sprache und die best practices in der Sprache bekommen. Ich les die Bücher ja nicht mehr, um Programmieren zu lernen, und schon gar nicht, um etwas über Architektur zu lernen. Vielleicht ist es auch ein Grund, warum niemand so allumfassende Bücher schreibt.
Mit .NET und WPF schauts aber eigentlich schon wieder anders aus (oder sollte es zumindest), weil MVVM bei WPF eigentlich fast ein Muss ist.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
joshua
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

wie lernt man dann wie das funktioniert z.B wie der layer datenbankanbindung mit dem layer datenabfrage kommuniziert und dieser wieder mit dem präsentationslayer daten darstellt. googlet man stundenlang. ich habe am liebsten kurze theorie und dann beispielprogramm
danke joshua
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Coder007
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.214

beantworten | zitieren | melden

Zitat von joshua
googlet man stundenlang.

Das lernt man jahrelang. Und zur Softwarearchitektur gehört auch viel mehr dazu, als nur multi-tier Architektur. Und man braucht auch viel Erfahrung, um sich die Architektur einer größeren Anwendung vorstellen und durchdenken zu können.

Interessante Bücher über Softwarearchitektur gibts einige... multi-tier Architekturen sind recht grundlegend und werden wohl in den meisten Büchern vorkommen. Ich könnte dir vielleicht Patterns of Enterprise Software Architectures von Martin Fowler empfehlen. Es ist nicht ganz aktuell und einige Muster sind schon überholt, aber es ist fast schon sowas wie ein Klassiker.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers

Moderationshinweis von herbivore (30.12.2011 - 08:30)

Es wurde ja nun schon mehrfach gesagt, dass du über Google genug Informationen finden solltest. Übrigens auch hier im Forum. Bitte beachte daher [Hinweis] Wie poste ich richtig? Punkt 1.1. Mit ein bisschen Mühe, findet man sicher auch längere gute Artikel, die das ganze systematisch erklären. Natürlich gibt es auch Bücher zu dem Thema. Dass in dem Buch, das du hast, nichts dazu findest, ist ja kein Argument. Wir haben ein extra Forum Buchempfehlungen.